Weiterbildung: Zertifizierte/r Fachpädagoge/in für die Anti-Gewalt-Arbeit mit Mädchen

für Fachkräfte aus Jugendarbeit, Jugendhilfe und Beratungs- und Bildungseinrichtungen
Die ein Jahr dauernde Weiterbildung vermittelt spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten für die Arbeit mit gewalttätigen Mädchen und jungen Frauen zwischen 14 und 21 Jahren. Sie richtet sich an Fachkräfte aus Jugendarbeit, Jugendhilfe und Beratungs- und Bildungseinrichtungen.

Grundlage bildet das Kölner Anti-Gewalt-Programm für Mädchen (KAPM). Dieses wurde speziell für die genannte Zielgruppe entwickelt und erprobt sowie wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

Neben wissenschaftlich fundierten Fachkenntnissen bietet die Weiterbildung vor allem praktische Erfahrungen und Möglichkeiten zum Fachaustausch sowie zur Selbstreflexion. Im Laufe der Weiterbildung entwickeln Sie mit Unterstützung der Dozentinnen ein eigenes Anti-Gewalt-Konzept für Ihre Einrichtung.

Bei Interesse können Sie gerne unseren separaten Flyer mit weiteren Informationen anfordern.

16 Tage, 01.09.2017 - 26.05.2018
Freitag, 09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr
16 Termin(e)
ZeitOrt
Fr01.09.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Sa02.09.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Fr13.10.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Sa14.10.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Fr24.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Sa25.11.2017
09:00 - 16:00 Uhr
Fr26.01.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Sa27.01.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Fr16.02.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Sa17.02.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Fr16.03.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Sa17.03.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Fr13.04.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Sa14.04.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Fr25.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Sa26.05.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Melanie Gehring-Decker
Anja Steingen
Q-17-201
Gebühr: 2.300,00 € (inkl. 0.00% MwSt.)
Belegung: 
 (Plätze frei)

AWO Bildungswerk

Rubensstr. 7-13
50676 Köln

Tel.: 0221 20407-18
Fax: 0221 20407-63
bildungswerk@awo-koeln.de
Lage & Routenplaner