Impressum

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e. V.

Rubensstr. 7-13 50676 Köln
Telefon: 0221 / 20 40 70
Telefax: 0221 / 20 40 763
E-Mail: geschaeftsstelle@awo-koeln.de


Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Frau Volland-Dörmann (Anschrift wie oben)

Vetretungsberechtigter Vorstand: Ingrid Hack

Steuernummer: 214/5850/0101
Amtsgericht Köln/VR 4688


Information gem. § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) 
An dem Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) bei zivilrechtlichen Streitigkeiten nimmt die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e. V. nicht teil.

AGB


Anmeldung


Ihre Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bitte verwenden Sie dazu die Anmeldekarte im Programmheft oder die Onlineanmeldung über unsere Homepage. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Gebühr. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung. Sollte ein Kurs überbelegt sein oder ausfallen, werden Sie rechtzeitig benachrichtigt.

TeilnehmerInnen in fortlaufend ausgeschriebenen Kursen können sich bei Ihren KursleiterInnen auf der Wiederanmeldeliste eintragen. Auch dieses Anmeldeverfahren ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr! Sie erhalten bei diesem Verfahren keine Anmeldebestätigung.

TeilnehmerInnen an Fortbildungen erhalten von uns eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Zeitnah vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine gesonderte Einladung.


Zahlung

Die Teilnahmegebühr für Kurse ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn fällig. Bitte überweisen Sie die Gebühr unter Angabe Ihrer Kursnummer auf unser Konto

AWO Kreisverband Köln e.V.
Sparkasse KölnBonn
BIC: COLSDE33
IBAN: DE13 3705 0198 0001 7529 71

Die Gebühr für Fortbildungen ist, sofern in der Rechnung nicht anders angegeben, bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn fällig. Bitte überweisen Sie die Gebühr unter Angabe des auf der Rechnung vermerkten Verwendungszwecks auf folgendes Konto:

AWO Kreisverband Köln e.V.
Sparkasse KölnBonn
BIC: COLSDE33
IBAN: DE13  3705  0198  0001  7529  71


Ermäßigung
Eine Ermäßigung der Kursgebühren erhalten Menschen mit geringem Einkommen. Dieses ist durch aktuell gültige Bescheide oder andere geeignete Dokumente nachzuweisen, die von uns geprüft werden. Die Ermäßigung gilt ausschließlich für unser Kursprogramm. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.


Abmeldung Kurse
Eine Abmeldung muss schriftlich beim AWO Bildungswerk Köln, Rubensstraße 7-13, 50676 Köln unter Angabe der Kursnummer, -titel und des Teilnehmernamens erfolgen. Mündliche Abmeldungen sowie Abmeldungen bei dem/r KursleiterIn sind nicht gültig.

Bei Abmeldungen von unseren Kursen erheben wir folgende Stornierungsentgelte:
• 15 Tage vor Kursbeginn – kostenfrei
• 14 -8 Tage vor Kursbeginn – 50% der Kursgebühr
• 7-1 Tag vor Kursbeginn – 100% der Kursgebühr

Ausnahme: Sie stellen eine/n ErsatzteilnehmerIn.

Durch Verzicht auf Teilnahme, unregelmäßigen Besuch oder vorzeitiges Ausscheiden entsteht kein Anspruch auf Erstattung der Gebühren.


Abmeldung Fortbildungen
Eine Abmeldung muss schriftlich und bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn beim AWO Bildungswerk, Rubensstraße 7-13, 50676 Köln unter Angabe der Fortbildungsnummer, -titel und des Teilnehmernamens erfolgen.

Bei Nichteinhaltung der Abmeldefrist ist eine Erstattung der Gebühr nicht möglich. Ausnahme: Sie stellen einen Ersatzteilnehmer.

Die Abmeldebedingungen gelten auch bei Krankheit.


Teilnahmebescheinigung
Für alle absolvierten beruflichen Fortbildungen erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung oder ggf. ein Zertifikat.


Haftung

Für den Verlust und die Beschädigung von persönlichem Eigentum und für schuldhaft durch Teilnehmerinnen und Teilnehmer verursachte Schäden haftet das Bildungswerk nicht.


Wichtig
An unseren Angeboten können Menschen teilnehmen, die mindestens 16 Jahre alt sind. In der Regel werden unsere Veranstaltungen nur dann durchgeführt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl oder eine zu erwirtschaftende Mindesteinnahme für die jeweilige Veranstaltung erreicht ist.


Datenschutz


Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Kursverwaltung im AWO Bildungswerk Köln digital gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. MitarbeiterInnen des AWO Bildungswerks Köln sind bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit gemäß § 5 BDSG dem Datengeheimnis verpflichtet. Es ist ihnen untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen (Datengeheimnis).


Widerrufsbelehrung


Widerrufsbelehrung nach dem Fernabsatzgesetz
(betrifft außerhalb unserer Geschäftsräume mit Verbrauchern geschlossene Verträge und Fernabsatzverträge, bei denen der Vertragsabschluss mittels Telefon, Fax, Briefwechsel, E-Mail oder Internet zustande kam)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, dem AWO Kreisverband Köln e.V., Bildunsgwerk, Rubensstraße 7-13, 50676 Köln, Tel. 0221-20 407-28, Fax 0221-20 407-63, E-Mail: bildungswerk@awo-koeln.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das  Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.


AWO Bildungswerk

Rubensstr. 7-13
50676 Köln

Tel.: 0221 20407-18
Fax: 0221 20407-63
bildungswerk@awo-koeln.de
Lage & Routenplaner